Meine Lieblingsdecke

Hab ich Euch schon einmal von meiner Lieblingsdecke erzählt? Ich glaube nicht. Eigentlich ist das ja auch ein großes Geheimnis (nicht das sich da noch jemand anderes drauflegt...). Aber weil Ihr es seid. Zuerst einmal das wichtigste: Der Ort, an dem diese Decke liegt. Natürlich auf dem Bett, wo denn sonst? Und nicht nur einfach auf einem Bett, sondern auf einem vorgeheiztem Bett, das immer so schön gluckert wenn man sich darauf bewegt. Also, warm und weich. Das zweitwichtigste: Die Farbe! Einige werden jetzt schmunzeln, aber doch, die Farbe ist sehr wichtig. Das hat mir ein ganz schlauer Kater, der hieß PJ, beigebracht. Bei dem war ich nämlich mal im Urlaub. Und der hat gesagt das man auf rosa farbenen Decken einfach am besten schlafen kann. Glaubt Ihr nicht? Selbst schuld... Das drittwichtigeste: Natürlich muss die Decke auch schön flauschig sein! Nicht sowas kratziges oder so. Einfach schön flauschig.

Wenn Ihr also mal nicht schlafen könnt, einfach die 3 Sachen befolgen, und schon klappt es mit einem tiefen Katerschlaf

Euer Leopold

 

16.12.12 15:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen