Katzenstreu

Kennt Ihr das? Dieses Riesenproblem die richtige Streu für die "gewissen Bedürfnisse" zu finden? Also, ich durfte da auf einigem drängen ja schonmal ein bisschen herumprobieren. Da gibt es ja feine, grobe, klumpende und nicht klumpende, sowie gut riechende und nicht so gut riechende Streu... Und dann gibts es da ja natürlich noch so andere weiche Unterlagen, wie Handruch, Teppich... (Aber das würde ich natürlich NIE benutzen). Außerdem ist ja die Zahl der Klos immer ganz entscheidend. Frauchen sagt ja immer "ein Klo mehr als Katze". Wir sind zu zweit, aber ich hab mal durchgesetzt das wir fünf Klos haben. Verschiedene Formen und Farben, in fast jedem Raum eines. Drei wären ja auch wohl etwas wenig. Und am liebsten erledige ich mein Geschäft wenn Herrchen da ist. Da muss man nur mal ein bisschen in der Gegend herumkratzen, und schon kommt er angerannt und macht das dann wieder sauber. Gut erzogen würd ich sagen

Euer Leopold

10.12.12 17:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen