Urlaub

So, ich hatte leider so viel zu tun, das ich nicht eher dazu gekommen bin mich bei Euch zu melden. Unter anderem war ich in Urlaub. Genauer gesagt sogar zweimal. Der letzte Urlaub war in einem super Wellness Hotel. Herrchen und Frauchen waren ja schonmal da, aber diesesmal durften Sid und ich mit. Und es war schön. Alle sehr nett, und das Zimmermädchen (die Elke) hat sogar extra geklopft um MICH sehen zu können. Toll! Nur das Wasserbett hat da ein wenig gefehlt. Aber das hat man schnell vergessen wenn man auf dem Balkon gesessen hat und in den Schnee geschaut hat. Außerdem war da ein Riesensofa. Nur für mich (und meinen kleinen Bruder). Also alles in allem, ein gelungener Kurzurlaub. Und das nächste Mal will ich auch wieder mit!

Viele Grüße, Euer Leopold

7.3.13 09:19, kommentieren

Werbung


Meine Lieblingsdecke

Hab ich Euch schon einmal von meiner Lieblingsdecke erzählt? Ich glaube nicht. Eigentlich ist das ja auch ein großes Geheimnis (nicht das sich da noch jemand anderes drauflegt...). Aber weil Ihr es seid. Zuerst einmal das wichtigste: Der Ort, an dem diese Decke liegt. Natürlich auf dem Bett, wo denn sonst? Und nicht nur einfach auf einem Bett, sondern auf einem vorgeheiztem Bett, das immer so schön gluckert wenn man sich darauf bewegt. Also, warm und weich. Das zweitwichtigste: Die Farbe! Einige werden jetzt schmunzeln, aber doch, die Farbe ist sehr wichtig. Das hat mir ein ganz schlauer Kater, der hieß PJ, beigebracht. Bei dem war ich nämlich mal im Urlaub. Und der hat gesagt das man auf rosa farbenen Decken einfach am besten schlafen kann. Glaubt Ihr nicht? Selbst schuld... Das drittwichtigeste: Natürlich muss die Decke auch schön flauschig sein! Nicht sowas kratziges oder so. Einfach schön flauschig.

Wenn Ihr also mal nicht schlafen könnt, einfach die 3 Sachen befolgen, und schon klappt es mit einem tiefen Katerschlaf

Euer Leopold

 

16.12.12 15:52, kommentieren

Katzenstreu auf dem Thron

Hallo,

also, ich hab Euch doch schon mal von meinem Thron (dem Balkon) erzählt? Also, ich hab jetzt wieder einen. Und ich darf auch wieder raus. Nur liegt ja da jetzt dieses komische weiße, kalte Zeug, das immer vom Himmel fällt. Wie auch immer. Ich bin raus, und es war A...kalt dort. Und plötzlich meldete sich meine Blase zu Wort. Also hab ich mir gedacht: Leo, das kann kein Zufall sein, das ist bestimmt Katzenstreu die vom Himmel fällt. Und ich hab die Chance genutzt. Was soll ich sagen... Es war sehr kalt am Po, zukratzen ließ sich die Streu vom Himmel auch nicht so richtig (sie löste sich nämlich auf) und Frauchen hat mit mir geschimpft. War also wohl irgendwas falsch...? Keine Ahnung. Die benutze ich eh nie wieder...

Euer Leopold

13.12.12 12:41, kommentieren

Katzenstreu

Kennt Ihr das? Dieses Riesenproblem die richtige Streu für die "gewissen Bedürfnisse" zu finden? Also, ich durfte da auf einigem drängen ja schonmal ein bisschen herumprobieren. Da gibt es ja feine, grobe, klumpende und nicht klumpende, sowie gut riechende und nicht so gut riechende Streu... Und dann gibts es da ja natürlich noch so andere weiche Unterlagen, wie Handruch, Teppich... (Aber das würde ich natürlich NIE benutzen). Außerdem ist ja die Zahl der Klos immer ganz entscheidend. Frauchen sagt ja immer "ein Klo mehr als Katze". Wir sind zu zweit, aber ich hab mal durchgesetzt das wir fünf Klos haben. Verschiedene Formen und Farben, in fast jedem Raum eines. Drei wären ja auch wohl etwas wenig. Und am liebsten erledige ich mein Geschäft wenn Herrchen da ist. Da muss man nur mal ein bisschen in der Gegend herumkratzen, und schon kommt er angerannt und macht das dann wieder sauber. Gut erzogen würd ich sagen

Euer Leopold

10.12.12 17:15, kommentieren

Pitti Platsch

Heute muss ich Euch mal wieder etwas von Sid erzählen. Also, eigentlich ist es ja so, das eine richtige Katze (so wie ich...) Wasserscheu ist. Aber Sid irgendwie nicht. Dem macht das garnichts aus, naß zu werden. Ganz im Gegenteil. Sein liebstes Hobby ist es im Moment, den Wassernapf durch die Gegend zu kicken. Und wenn dann das Wasser über den Rand schwappt, freut er sich. Er beobachtet dann immer wo das Wasser hin läuft, und wenn es sich nicht mehr bewegt platscht er mit der Pfote rein. Hallo? Eine Katze platscht FREIWILLIG mit der Pfote im Wasser herum. Das gibts doch garnicht. Aber er hat riesen Spaß daran. Und wenn Frauchen alles trockengemacht und den Napf wieder aufgefüllt hat, fängt er wieder von vorne an. Und ich? Ich kann weder trockenen Fußes an der Stelle vorbeilaufen, noch kann ich dort Wasser trinken, wenn ich will. Weil meistens ist ja alles draußen. Na ja, ein bisschen verrückt, aber süß...

Euer Leopold

 

1 Kommentar 7.12.12 21:51, kommentieren

Schnee

Habt Ihr es auch gesehen? Heute Nacht sind vom Himmel so weiße Dinger heruntergefallen und liegengeblieben. Alles weiß! Ich war dann vorhin mal kurz mit Frauchen auf dem Balkon (sie meinte das ist Schnee), weil ich mir das eigentlich näher ansehen wollte. Aber es war irre kalt draußen. Und als ich dieses interessante Zeug dann endlich erreicht habe, muss ich feststellen das auch das kalt ist und an den Pfoten klebt! Also bin ich schnell wieder herein und hab mich vor der Heizung aufgewärmt. Da guck ich dann doch lieber vom Kratzbaum nach draußen. Aber ich war immerhin mutiger als Sid. Der ist nämlich vor der Türe sitzengeblieben und hat sich nicht einen Schritt nach draußen getraut. Und jetzt blockiert der auch noch die Hängematte. Super. Hmm, draußen fahren die Auto´s alle ganz langsam. Ich glaub ich muss mal ne Stufe höher gehen, die suchen mich. Bis bald, 

Euer Leopold

6.12.12 08:56, kommentieren

Mein Lieblingsessen

Also, falls Ihr Euch gestern gewundert habt, das ich schnell in die Küche musste wegen der Gurke... Ja, ich steh dazu. Ich meine, normale Katzen essen halt Katzenfutter. Aber ich bin ja nicht normal, sonder außergewöhnlich. Deshalb mag ich auch Gurke, Champignons und ganz besonders gerne Spargel. Aber auch Feldsalat und anderes Grünzeug wird nicht verschmäht. Am Anfang haben sich ja alle gewundert, das ich sowas esse. Aber was soll ich sagen... Es schmeckt halt sehr gut. Frauchen achtet aber leider immer darauf das ich nicht zuviel Gemüse, sondern auch Fleisch esse. Sie meint dann immer ich wär ja schließlich ne Katze und alles andere ist ungesund für mich... Aber dazu ein anderes Mal mehr...

Euer Leopold

29.11.12 21:31, kommentieren